info@erikson.de
  +49 (0)7031 9350
  DE / EN

Wir sind zertifiziert als

Logo_DEHOGA_Top_Ausbildungsbetrieb_WEB

Mit dem DEHOGA-Qualitätssiegel „TOP-Ausbildungsbetrieb“, werden Unternehmen ausgezeichnet, die sich für eine hohe Ausbildungsqualität im eigenen Betrieb engagieren. Das Siegel erhalten die Betriebe nur, wenn die eigenen Azubis die gute Qualität der Ausbildung bestätigt haben!

AUSBILDUNG IN DER ERIKSON „KADERSCHMIEDE"

In kaum einem Beruf ist die Aussage „Für das Leben lernen“ so zutreffend wie auf eine Ausbildung im Hotel. Mit dieser Entscheidung triffst Du eine gute Wahl. Du wirst ein Allrounder in puncto Dienstleistung und lernst Menschen und Emotionen in allen Facetten kennen. Diese Erfahrungen und die daraus erworbenen Fähigkeiten, machen sich in allen Bereichen des Lebens bezahlt, unabhängig davon, ob Du dich weiterhin für eine Karriere in der Hotellerie oder Gastronomie entscheidest oder einen ganz anderen Weg gehst. Wir würden uns freuen, Dir diesen Weg zu ebnen.

Was ist an uns besonders?

Wir reden Klartext | Wir entscheiden schnell | Wir bilden Dich sehr gut aus
Eine Krise sehen wir als Chance – wir lassen uns nicht so schnell unterkriegen.
Du kommst von weiter weg? – Wir können Dich bei der Wohnungssuche unterstützen.
Noch keinen Führerschein? – Macht nichts, die S-Bahn ist gegenüber vom Hotel und wenn Du später ein Auto hast, kannst Du auf dem Mitarbeiterparkplatz kostenfrei parken.
Wir machen Azubiausflüge mit Lerneffekt – Dabei wird Wissenswertes zu Deinem Beruf vermittelt und Du lernst Deine Mitstreiter besser kennen.
Du hast Deine Ausbildung bei uns geschafft? – Wir übernehmen Dich fest in unser Team.
Du bist noch unsicher? – Wir bieten Dir ein Praktikum zur Entscheidungshilfe an.

Wie sind Deine Zukunftsaussichten im Gastgewerbe?

Mit dem Slogan „Die Welt steht Dir offen“ wollen wir auf die unendlichen Möglichkeiten aufmerksam machen, die eine Ausbildung im Gastgewerbe bietet. Mit einem erfolgreichen Abschluss kannst Du es überall schaffen, egal ob hier im „Ländle“ oder in den Hotels und Restaurants dieser Welt. Die wichtigsten Voraussetzungen für Deinen Erfolg sind Team- und Kommunikationsfähigkeit, Freundlichkeit, Flexibilität, Zuverlässigkeit und Einsatzbereitschaft.
Das Gastgewerbe wächst seit Jahren stetig an, deshalb sind gut ausgebildete und motivierte Fachkräfte in der Branche wichtig. In der Gastronomie und Hotellerie werden sichere Arbeitsplätze mit besten Aufstiegschancen angeboten. Wichtig ist, dass Du Freude daran hast, mit Menschen zu arbeiten.
Mit Ehrgeiz, einer kleinen Portion Mut und gesundem Selbstvertrauen kannst Du es bis an die Spitze schaffen und selbst mal ein Hotel oder Restaurant leiten. Nach Deiner Ausbildung, quasi als Profi-Gastgeber von morgen warten auf Dich interessante Menschen, beeindruckende Arbeitsumfelder und tolle Entfaltungs- möglichkeiten. Mit der richtigen persönlichen Einstellung, Leidenschaft und Freude wird es Dir gelingen, für den Gast genussvolle und glückliche Momente zu schaffen.
Nutze die Chance, einen der schönsten Berufe der Welt zu erlernen - hier im Erikson Hotel Sindelfingen.

Erikson_Hotel_Sindelfingen_Bar_4

Denny Arambasic
Hotelfachmann 2. Lehrjahr

Mein Schulabschluss:
„Hauptschule“

Warum habe ich diese Ausbildung gewählt?
„Ich konnte mir nie vorstellen nur am Schreibtisch zu sitzen, deshalb entschied ich mich für diesen abwechslungsreichen Beruf.“

Warum im Erikson Hotel?
„Die Menschen hier sind einfach sympathischer und haben sich gleich von Anfang an um mich gekümmert.“

Das gefällt mir besonders gut
„Der persönliche Kontakt zu den Gästen. Jeder Tag ist anders und bietet neue Herausforderungen. Ich habe hier sehr nette Kollegen und freue mich, dass ich meine Leidenschaft zum Beruf machen konnte.“

Meine beste Erfahrung bisher
„Ich habe mit einem Filmteam einen Kinospot über die Ausbildung im Erikson Hotel gedreht. Das hat mir sehr gut gefallen. Viele haben mich dann auf den Kinospot angesprochen und waren begeistert.“

Erikson_Hotel_Sindelfingen_Bar_4

Peter Kramer: Mein Weg vom Azubi zum Chef

„Seit 2007 bin ich Geschäftsführer des bereits seit den 90er Jahren von unserer Familie geführten Erikson Hotels. Das Interesse für diesen Berufs- zweig haben mir meine Eltern buchstäblich in die Wiege gelegt. Früher hat sich schon meine Mutter liebevoll um die Wünsche der Gäste im Erikson Hotel gekümmert. Mein Vater übernahm den kaufmännischen Part. Für mich war klar, dass ich unser Hotel eines Tages führen werde, deshalb entschied ich mich, diesen Beruf von der Pike auf zu lernen.

Eine gute Basis für mich war die Ausbildung zum Koch und anschließend zum Hotelkaufmann. Mit diesen beiden Ausbildungen in der Tasche zog es mich nach England, um dort Auslands- und Berufserfahrungen zu sammeln. Gut ausgebildetes Fachpersonal aus Deutschland hat es im Ausland leicht, bereits schnell in Führungspositionen zu arbeiten. Diese Zeit hat mir unglaublich viel Spaß gemacht. Danach kehrte ich nach Hause zurück und stieg in die Geschäftsleitung unseres Erikson Hotels ein. Währenddessen habe ich meinen Hotelmeister gemacht und 2007 die Geschäftsführung übernommen. Auch heute noch bin ich neben der Geschäftsleitung in allen Bereichen des Hotels tätig, egal ob im Service, an der Rezeption oder im Verkauf . Ich bin Hotelier mit Leib und Seele“.

Erikson_Hotel_Sindelfingen_Bar_4

Welche Weiterbildungsmöglichkeiten gibt es für Dich?

  • Hotelfachschule – staatlich geprüfter Betriebswirt/ -in

  • Studiengänge an Hochschulen, Dualen Hochschulen
    oder Berufsakademien

  • Meister/ -in im Gastgewerbe (z.B. Küchen- oder
    Hotelmeister/ -in, Restaurantmeister/ -in)

  • Fachwirt/ -in im Gastgewerbe

  • Sommelier/-ière (Weinfachmann/ -frau)

  • Barmixer/in, Barmeister/in

  • Diätkoch/ -köchin

  • DEHOGA Akademie

  • Deutsches Seminar für Tourismus

  • Ausbildung für Ausbilder/ -innen

  • Fachkurse für Küche/ Service/ Rezeption/ Büro/Personal/ Verkauf

Erikson_Hotel_Sindelfingen_Bar_4

Schülerpraktikum

Hotelfachmann/ -frau

Dein voraussichtlicher Schulabschluss: Mittlere Reife (Realschule) oder Abitur 

Voraussetzung: Dir war es schon immer wichtig, Deine Gäste oder Freunde glücklich zu machen?
Dann könnte Dich ein abwechslungsreiches Praktikum als Hotelfachfrau/-mann interessieren.

Das erwartet Dich: Ein wesentlicher Teil des Praktikums wird die allgemeine Gästebetreuung sein, deshalb solltest Du Freundlichkeit und Aufgeschlossenheit bereits von Haus aus mitbringen. Du lernst von Anfang an, ein hervorragender Gastgeber zu sein. Während Deines Praktikums durchläufst Du die verschiedenen Abteilungen Rezeption, Housekeeping über die Küche, den Service bis hin zum Verkauf, um die Abläufe genauestens kennenzulernen. Dadurch hast Du die Möglichkeit herauszufinden, in welchem Bereich Deine eigenen Stärken liegen.

Restaurantfachmann/ -frau

Dein voraussichtlicher Schulabschluss: Mittlere Reife (Realschule)

Voraussetzung: Du hast viel Freude dabei, deinen Freunden oder deiner Familie ein guter Gastgeber zu sein und dabei allen ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern? Dann ist ein Praktikum als Restaurantfachfrau/-mann genau das Richtige für Dich.

Das erwartet Dich: Während des Praktikums dreht sich der größte Teil um das leibliche Wohl der Gäste. Du solltest Spaß daran haben, die tollen Speisen, die unsere Köche liebevoll vorbereitet haben, mit perfektem Service und immer einem Lächeln auf den Lippen dem Gast zu servieren. Du lernst wie ein Gast perfekt betreut wird, ein Tisch ansprechend gestaltet werden kann und welche Vor- und Nachbereitungsarbeiten notwendig sind, um einen perfekten Service durchzuführen.

Koch/ Köchin

Dein voraussichtlicher Schulabschluss: Werkrealschule oder Mittlere Reife (Realschule)

Voraussetzung: Du hast schon immer gerne Deinen Eltern oder Großeltern beim Kochen über die Schulter geschaut und hattest Spaß daran, andere mit Deinem Essen zu verwöhnen und zum Staunen zu bringen? Möglicherweise könnte Dich ein Praktikum als Köchin / Koch interessieren.

Das erwartet Dich: In diesem Praktikum bekommst Du einen Einblick in den richtigen Umgang mit den ver- schiedensten Lebensmitteln. Außerdem werden Dir Handgriffe und Tricks gezeigt, die man für die Herstellung und Präsentation eines leckeren Essens benötigt. Das Arbeiten in der Küche ist ein Mannschaftssport, nur mit den Kollegen gemeinsam im Team schafft man, die Anforderungen zu bewältigen und den Ansprüchen des Gastes gerecht zu werden. Du solltest daher ein großer Teamplayer, belastbar und konzentrationsfähig sein.


Wenn Du an einem Schülerpraktikum interessiert bist, dann melde Dich bei uns! Wir freuen uns auf Dich!

Erikson Hotel
Hanns-Martin-Schleyer-Str. 8
71063 Sindelfingen Bettina Zehner (Ausbildungsbeauftragte)

Tel: 07031 9350 
E-Mail: bettina.zehner@erikson.de

Mach Dich schlau und bewirb Dich jetzt:

Wenn Du an einem Schülerpraktikum oder an einer Ausbildung bei uns interessiert bist, dann melde Dich. Wir freuen uns auf Dich

Kontakt:
Bettina Zehner
Tel: 07031 9350
E-Mail: Bettina.Zehner@erikson.de 

www.erikson.de/ausbildung 

Erikson Hotel
Hanns-Martin-Schleyer-Str. 8 
71063 Sindelfingen

Erikson_Hotel_Sindelfingen_Bar_4

Ausbildungsbroschüre zum Download

Schule geschafft und was kommt jetzt?
Informationen zu unseren Ausbildungsberufen findest Du in dieser Ausbildungsbroschüre.

Download Ausbildungsbroschüre
Erikson_Hotel_Sindelfingen_Bar_4

AKTUELL

Für das Ausbildungsjahr 2022 bieten wir folgende Ausbildungsberufe an:

Schulabschluss:
▪ Haupt-/ Werkreal-/ Realschule oder Abitur

Das solltest Du mitbringen:
▪ Team- und Kommunikationsfähigkeit ▪ Gastgeberqualitäten
▪ Schnelles Auffassungsvermögen
▪ Organisations- und Verkaufstalent

So lange dauert Deine duale Ausbildung:
▪ 3 Jahre (Berufsschule, Blockunterricht + Betrieb)

Das lernst Du während Deiner Ausbildung:
▪ Umgang mit Gästen, Gestaltung des Gasterlebnisses
▪ Organisation des Empfangs- & Reservierungsbereiches
▪ Verkauf von Übernachtungen und Dienstleistungen
▪ Umsetzung des betrieblichen Channel- und Revenue-
Managements
▪ Organisation und Durchführung von Veranstaltungen
▪ Planung, Durchführung, Kontrolle des Housekeepings
▪ Servieren von Speisen und Getränken, Aufgaben im
Food & Beverage-Management
▪ Anleitung und Führung von Mitarbeitenden
▪ Schnittstellenmanagement

Hotelfachmann / Hotelfachfrau

Hotelfachleute können in allen Abteilungen eines Hotels oder eines Gasthofes arbeiten, z.B. an der Rezeption, im Veranstaltungsbereich oder auf der Etage. Sie haben tolle Karriere-möglichkeiten in vielen Bereichen eines Unternehmens. Viele Hotelfachleute werden später Hoteldirektor/-in oder sie machen sich als Hotelier selbstständig.

Schulabschluss:
▪ Abitur

Das solltest Du mitbringen:
▪ Verständnis für kaufmännische Prozesse
▪ Organisationstalent
▪ Team- und Kommunikationsfähigkeit
▪ Gute Umgangsformen
▪ Verhandlungsgeschick

So lange dauert Deine duale Ausbildung:
▪ 3 Jahre (Berufsschule, Blockunterricht + Betrieb)

Das lernst Du während Deiner Ausbildung:
▪ Organisation des Empfangs- & Reservierungsbereiches
▪ Verkauf von Übernachtungen und Dienstleistungen
▪ Planung & Analyse des Channel- & Revenuemanagements
▪ Preiskalkulation und Auswertung von Kennzahlen
▪ Organisation und Kalkulation von Veranstaltungen
▪ Kaufmännische Steuerung und Kontrolle
▪ Entwicklung und Einsatz von Marketingstrategien
▪ Prozesssteuerung und -optimierung
▪ Planung & Umsetzung von Arbeits- & Personalprozessen
▪ Umgang mit Gästen & Gestaltung des Gasterlebnisses

Kaufmann / Kauffrau für Hotelmanagement

Kaufleute für Hotelmanagement beherrschen das komplette Hotel-Einmaleins: Reservierung/Empfang, Service/Küche, Housekeeping und Warenwirtschaft. Ziel der Ausbildung ist, sie auf eine spätere Verwaltungstätigkeit oder für das Hotelmanagement vorzubereiten. Sie steuern den Vertrieb. Sie planen Marketingmaßnahmen und Personalprozesse und garantieren reibungslose Abläufe.

Schulabschluss:
▪ Haupt-/ Werkreal-/ Realschule oder Abitur

Das solltest Du mitbringen:
▪ Team- und Kommunikationsfähigkeit 
▪ Gastgeberqualitäten
▪ Schnelles Auffassungsvermögen
▪ Organisations- und Verkaufstalent

So lange dauert Deine duale Ausbildung:
▪ 3 Jahre (Berufsschule, Blockunterricht + Betrieb)

Das lernst Du während Deiner Ausbildung:
▪ Gestaltung des Gasterlebnisses als Gastgeber
▪ Beraten der Gäste über Speisen und Getränke
▪ Verkaufsförderung
▪ Fachgerechtes Servieren von Speisen und Getränken
▪ Herstellen von Kaffeespezialitäten und Cocktails
▪ Organisation von Serviceabläufen
▪ Planen und Organisieren von Veranstaltungen
▪ Umgang mit Abrechnungs- und Reservierungssystemen
▪ Nachhaltigkeit und Hygiene
▪ Anleitung & Führung von Mitarbeitenden, Teamarbeit

Fachmann / Fachfrau für Restaurants und Veranstaltungsgastronomie

Fachleute für Restaurants und Veranstaltungsgastronomie haben die Gastgeber-Rolle im Restaurant, an der Bar und bei den unterschiedlichsten Arten von Veranstaltungen. Angefangen bei der Konzeption von Tagungen, Banketts & Feiern über deren Organisation bis hin zur Durchführung beherrschen sie alle Abläufe wie Raumvorbereitung, Gästeberatung, fachgerechtes Servieren von Speisen, Getränken & Menüs bis hin zur Rechnungserstellung.

Schulabschluss:
▪ Haupt-/ Werkreal-/ Realschule oder Abitur

Das solltest Du mitbringen:
▪ Handwerkliches Geschick und Kreativität
▪ Teamfähigkeit
▪ Guter Umgang mit Stress & körperliche Fitness
▪ Ausgeprägter Geschmackssinn, Sorgfalt und kulinarische Neugier

So lange dauert Deine duale Ausbildung:
▪ 3 Jahre (Berufsschule, Blockunterricht + Betrieb)

Das lernst Du während Deiner Ausbildung:
▪ Zubereiten vielfältiger Gerichte aus pflanzlichen Nahrungsmitteln, Fleisch & Fisch mit Hilfe professioneller Arbeitstechniken und Geräten
▪ Herstellen von Suppen, Soßen, Süßspeisen, Salaten, Teigen, Massen
▪ Planen von Arbeitsabläufen in der Küche
▪ Beschaffen, Annehmen und Einlagern von Waren
▪ Ermitteln und Kalkulieren von Kosten, Erträgen und Preisen
▪ Nachhaltiges Einsetzen von Lebensmitteln und Ressourcen
▪ Hygiene und Dokumentation
▪ Erarbeiten von Menüvorschlägen und Beratung der Gäste
▪ Arbeiten im Team
▪ Anleiten und Führen von Mitarbeitenden

Koch / Köchin

Köchinnen und Köche sind echte Genuss-Experten. Kern ihrer Aufgaben ist das Zubereiten von Speisen und Menüs. Köche sind die Profis für alle Abläufe und Planungen in der Küche und drumherum: Einkauf, Lager, Speisekartenerstellung gehören dazu. Sie organisieren die Küche und arbeiten kollegial mit dem Service zusammen. Qualität und Gästewünsche haben sie dabei stets im Blick.

Schulabschluss:
▪ Haupt-/ Werkreal-/ Realschule oder Abitur
Das solltest Du mitbringen:
▪ Handwerkliches Geschick und Sorgfalt
▪ Teamfähigkeit
▪ Guter Umgang mit Stress und körperliche Fitness
▪ Guter Geschmackssinn und Spaß am Umgang mit Lebensmitteln

So lange dauert Deine duale Ausbildung:
▪ 2 Jahre (Berufsschule, Blockunterricht + Betrieb)

Das lernst Du während Deiner Ausbildung:
▪ Zubereiten von Salaten, Eierspeisen und Gemüsegerichten
▪ Zubereiten von einfachen Suppen, Soßen und Eintöpfen
▪ Zubereiten von Sättigungsbeilagen
▪ Zubereiten von einfachen Fleisch- und Fischgerichten
▪ Anrichten und Garnieren von Gerichten und Speisen
▪ Annehmen und Einlagern von Waren
▪ Einsetzen von Geräten, Maschinen und Arbeitsmitteln
▪ Anwenden von Arbeitstechniken und Garverfahren in der Küche
▪ Nachhaltigkeit und Hygiene
▪ Arbeiten im Team

Fachkraft Küche

Dieser Ausbildungsberuf richtet sich insbesondere an Jugendliche, deren Stärken eher im Praktischen liegen. Die Inhalte sind weniger lernintensiv. Die Ausbildung kann nach 2 Jahren problemlos erweitert und ein Abschluss zum Koch oder zur Köchin angeschlossen werden.

Die Fachkräfte Küche kennen sich mit den Küchengrundlagen aus: Dazu zählen die Verarbeitung und Zubereitung von Lebensmitteln aller Art. Sie wissen, wie einfache Speisen und Gerichte aus Fleisch, Fisch und Gemüse zubereitet werden. Sie können Salate und Desserts anrichten und garnieren und einfache Suppen und Soßen herstellen.

Schulabschluss:
▪ Haupt-/ Werkreal-/ Realschule

Das solltest Du mitbringen:
▪ Team- und Kommunikationsfähigkeit
▪ Praktische Begabung
▪ Vielseitigkeit

So lange dauert Deine duale Ausbildung:
▪ 2 Jahre (Berufsschule, Blockunterricht + Betrieb)

Das lernst Du während Deiner Ausbildung:
▪ Empfangen, Betreuen und Beraten der Gäste
▪ Servieren von Speisen und Getränken
▪ Herstellen von Heiß- und Kaltgetränken, Ausschenken
von Getränken
▪ Lagerhaltung
▪ Herstellen und Anrichten von einfachen Speisen
▪ Anlass- & saisonbezogenes Herrichten von Gasträumen
▪ Verkaufsförderung
▪ Bedienen von Kassen- und Bezahlsystemen
▪ Nachhaltigkeit und Hygiene
▪ Arbeiten im Team

Fachkraft für Gastronomie mit Schwerpunkt Restaurantservice

Auch dieser Ausbildungsberuf bietet eher praktisch veranlagten Jugendlichen die Chance für mehr Handarbeit und weniger Theorie. Die Ausbildung kann nach 2 Jahren problemlos erweitert und ein Abschluss zur Fachkraft für Restaurants und Veranstaltungsgastronomie angeschlossen werden.

Die Fachkräfte für Gastronomie beherrschen die Grundlagen des Gastronomie-Einmaleins. Ihre Aufgabe ist es, das Gasterlebnis zu gestalten, freundliche und fachkundige Berater, Verkäufer und Kümmerer zu sein.

Schulabschluss:
▪ Abitur

Wo wirst Du studieren?
▪ IU Internationale Hochschule am Campus Stuttgart in Leinfelden-Echterdingen
▪ Dein Praxispartner ist das Erikson Hotel in Sindelfingen

Wie lange dauert das Duale Studium?
▪ 7 Semester
▪ Wöchentlicher Wechsel zwischen Uni und dem Erikson Hotel
▪ Abschluss: Bachelor of Arts

Welche inhaltlichen Themen sind Bestandteil?
▪ Trends im Tourismus, digitale Businessmodelle, Marketing,
Nachhaltigkeit, Qualitätsmanagement
▪ Weitere Informationen zu den einzelnen Semesterinhalten findest Du unter https://www.iu-dualesstudium.de/bachelor/tourismusmanagement/
▪ Im Praxisunternehmen durchläufst Du verschiedene Abteilungen und sammelst dabei wichtige Berufserfahrung.

In welcher Position kannst Du später arbeiten (Karriereaussichten)?
▪ HotelmanagerIn bzw. HoteldirektorIn
▪ EventmanagerIn
▪ Travel Sales ManagerIn

Duales Studium Tourismusmanagement

Die Berufszweige und Karrieren in der Touristik sind extrem vielfältig. Mit dem dualen Studium Tourismusmanagement wirst Du auf das breite Aufgabenspektrum in dieser Branche vorbereitet. (Quelle: IU Stuttgart)

WIR FREUEN UNS AUF IHRE BEWERBUNG AN:

Hotel-Betriebsgesellschaft Sindelfingen mbH
Herrn Peter Kramer
Hanns-Martin-Schleyer-Straße 8
71063 Sindelfingen

info@erikson.de oder peter.kramer@erikson.de 

Quellenangabe: Die Ausbildungsinhalte wurden der Seite www.dehoga-ausbildung.de entnommen.

AUSBILDUNGSBERUFE IM ERIKSON

Restaurantfachfrau_Erikson_Hotel_Sindelfingen

Restaurantfachfrau/-mann

Du hast viel Freude dabei für andere ein guter Gastgeber zu sein und dabei deinen Gästen ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern? Dann ist die Ausbildung als Restaurantfachfrau/-mann genau das Richtige für Dich. Während Deiner Ausbildung dreht sich der größte Teil um das leibliche Wohl der Gäste. Du solltest Spaß daran haben, die tollen Speisen, die unsere Köche liebevoll kreiert haben, mit perfektem Service und immer einem Lächeln auf den Lippen dem Gast zu servieren. Du lernst wie ein Gast perfekt betreut wird, ein Tisch ansprechend gestaltet werden kann und welche Vor- und Nachbereitungsarbeiten notwendig sind, um einen perfekten Service durchzuführen.

Koch_Erikson_Hotel_Sindelfingen

Köchin/Koch

Du hast schon immer gerne deinen Eltern oder Großeltern beim Kochen über die Schulter geschaut und hattest Spaß daran, andere mit deinem Essen zu verwöhnen und zum Staunen zu bringen? Möglicherweise könnte Dich eine Ausbildung als Köchin / Koch interessieren. In der Ausbildung erlernst Du den richtigen Umgang mit den verschiedensten Lebensmitteln. Dir werden notwendige Handgriffe und Tricks beigebracht, die man für die Herstellung und Präsentation eines leckeren Essens benötigt. Das Arbeiten in der Küche ist ein Mannschaftssport, nur mit den Kollegen gemeinsam im Team schafft man, die Anforderungen zu bewältigen und den Ansprüchen des Gastes gerecht zu werden. Du solltest daher ein großer Teamplayer, belastbar und konzentrationsfähig sein.

Hotelkaufmann_Erikson_Hotel_Sindelfingen

Hotelkauffrau/-mann

Du brauchst Spannung und Abwechslung im Beruf? Wie wäre es mit einer Ausbildung als Hotelkauffrau/ -mann? Hier erwarten Dich aufregende und abwechslungsreiche Aufgaben. Die Auzubis lernen alle Bereiche eines Hotels nacheinander kennen - vom Housekeeping über den Service, Rezeption bis hin zum Verkauf und erfahren mehr über das Zusammenspiel der verschiedenen Abteilungen. Als Hotelkauffrau/ -mann brauchst Du einen Gesamtüberblick, wie die einzelnen Abteilungen funktionieren, um dies dann in der Buchhaltung umzusetzen und die kaufmännischen Abläufe kennenzulernen. Die Ausbildung ermöglicht es Dir, in allen Bereichen des Hotels arbeiten zu können.

Hotelfachmann_Erikson_Hotel_Sindelfingen

Hotelfachfrau/-mann

Dir war es schon immer wichtig, Gäste und Freunde glücklich zu machen? Dann könnte Dich der abwechslungsreiche Ausbildungsberuf Hotelfachfrau/-mann interessieren. Ein wesentlicher Teil der Ausbildung wird die allgemeine Gästebetreuung sein, deshalb solltest Du Freundlichkeit und Aufgeschlossenheit bereits von Haus aus mitbringen.
Du lernst von Anfang an, ein hervorragender Gastgeber zu sein. Während Deiner Ausbildung durchläufst du die verschiedenen Abteilungen Rezeption, Housekeeping über die Küche, den Service bis hin zum Verkauf, um die Abläufe genauestens kennenzulernen. Dadurch hast Du die Möglichkeit herauszufinden, in welchem Bereich Deine eigenen Stärken liegen.

SCHREIBEN SIE UNS

ANFAHRT

ADRESSE

Hotel-Betriebs-GmbH
ERIKSON Hotel
Hanns-Martin-Schleyer-Straße 8
71063 Sindelfingen

Das ERIKSON Hotel liegt verkehrsgünstig. Sie haben unmittelbaren Anschluss zum Flughafen Stuttgart und dem Autobahnkreuz Stuttgart. Die zentrale Lage inmitten der Industrieregion Stuttgart sorgt für kurze Wege. Der Schwarzwald als Naherholungsgebiet ist ein ideales Ausflugsziel fürs Wochenende oder einen Kurzurlaub.


SIE ERREICHEN UNS 

Mit dem Auto auf der A8, oder auf der A 81 aus Richtung Heilbronn kommend, biegen Sie am Stuttgarter Kreuz auf die A 81 Richtung Singen. Verlassen Sie die Ausfahrt Sindelfingen-Ost (Nr. 21) oder Böblingen-Sindelfingen (Nr. 23). Folgen Sie nun der grünen Beschilderung "Hotel-Route" Richtung Calw. Sie finden unser Haus auf der rechten Seite, direkt gegenüber des Mercedes-Benz Werkes.

Vom Stuttgarter Hauptbahnhof fahren Sie mit der S-Bahn S1 Richtung Herrenberg/Böblingen (ca. 20 Min.). Sie steigen am Böblinger Bahnhof aus und gelangen mit dem Taxi oder mit dem Bus (Linie 701, 709, 757) zum Sindelfinger Busbahnhof (ZOB) und zu unserem Hotel. Oder Sie steigen am Böblinger Bahnhof um in die S-Bahn S60 in Richtung Maichingen Renningen (Gleis 5). Am Sindelfinger Bahnhof steigen Sie aus. Unser Hotel liegt direkt gegenüber auf der anderen Straßenseite rechts (100m Fußweg).

Vom Flughafen Stuttgart-Echterdingen fahren Sie mit der S-Bahn S2 oder S3 bis zur Haltestelle Rohr. Dort wechseln Sie in die S-Bahn S1 Richtung Herrenberg/Böblingen. Sie steigen am Böblinger Bahnhof aus und gelangen mit dem Taxi oder mit dem Bus (Linie 701, 709, 757) zum Sindelfinger Busbahnhof (ZOB) und zu unserem Hotel. Am Böblinger Bahnhof können Sie auch umsteigen in die S-Bahn S60 in Richtung Maichingen Renningen (Gleis5). Am Sindelfinger Bahnhof steigen Sie aus. Unser Hotel liegt direkt gegenüber auf der anderen Straßenseite rechts (100m Fußweg).


PARKEN

Für die Hotelgäste des Erikson stehen 40 Stellplätze in unserer Tiefgarage zur Verfügung. Die Tagespauschale hierfür beträgt 13,00 EUR. Unsere Restaurant Besucher parken kostenlos. Für weitere Fragen steht Ihnen gerne unser freundliches Personal an der Rezeption zur Verfügung.

Direkt_Buchen_Logo_Erikson
Fair_Trade_Stadt_Logo_Erikson
Eco_Fit_Logo_Erikson
Classic_Car_Lounge_Logo_Erikson
Buergerstiftung_Sindelfingen_Logo_Erikson
Dehoga_Ausbildungsbetrieb_Logo_Erikson_SW

Kontakt

Erikson Hotel
Hanns-Martin-Schleyer-Str. 8
D-71063 Sindelfingen
Tel.: +49 (0)7031-9350

Folgen sie uns

FacebookInstagram

Öffnungszeiten

Rezeption & Hotelbar
24 Stunden für Hotelgäste geöffnet

Restaurant & Kramer’s Stüble
Montag & Dienstag Ruhetag

Mittwoch bis Sonntag
11:30 – 14:00 Uhr & 17:30 – 22:00 Uhr

© Erikson Hotel Sindelfingen 2022